Partnersuche Fur Akademiker

Gemeinsame Werte, Lebensziele, Hobbys — davon träumen Akademiker-Männer in einer Beziehung, allerdings ohne sämtlichen Freiraum aufzugeben. Neben Tiefsinn zählt aber auch anderes: Nicht um jeden Preis gehen Akademiker-Männer eine Beziehung ein: Während Nicht-Akademiker zu vielen Zugeständnissen bereit wären Urlaubs- und Lebensgewohnheiten ändern, Heimatstadt verlassen sind Akademiker nur an wichtigen Stellen flexibel: So würden sie ihre Partnerin mitfinanzieren, sollte sie weniger verdienen, Job und Hobbys zurückfahren, um mehr Zeit füreinander zu haben.

Sie lassen sich finden — aber gern online: Jeder zweite Single-Mann mit akademischem Abschluss nutzt das Internet zur Partnersuche. Im Gegensatz zu den akademischen Frauen lassen sie sich aber lieber finden, sie schreiben seltener jemanden an. Vielleicht weil sie um ihren hohen Marktwert wissen? Männliche, akademische Partnersuche — selbstbewusst und anspruchsvoll Mit dem Bildungsniveau steigen bei Männern die Ansprüche, sie wollen keine Beziehung um jeden Preis, sondern nur, wenn es wirklich passt.

Darum ist ElitePartner die beste Adresse für akademische Partnersuche Nachdem wir so viel über die akademische Partnersuche erfahren haben, kommen wir nun dazu, wie gebildete Singles am besten den richtigen Partner finden. Natürlich sind wir bei ElitePartner überzeugt, dass wir die beste Adresse für die akademische Partnersuche sind — aus guten Gründen: Unser Service adressiert gezielt Akademiker und Singles mit Niveau.

In diesem exklusiven sozialen Kreis an Menschen mit ähnlichem intellektuellem Hintergrund, ähnlichen kulturellen Interessen und ähnlichem Lebensstil erhöht sich die Chance, dass Sie jemandem begegnen, mit dem Sie viele Gemeinsamkeiten haben. So haben Sie bei uns die beste Auswahl an vielversprechenden Kontakten. Wir prüfen jede Anmeldung von Hand und entscheiden, wer zu ElitePartner passt.

Dabei agieren wir nicht rigide, indem z. Jede siebte Anmeldung wird gesperrt, weil sie unserem Anspruch nicht genügt. Niveau manifestiert sich für uns in ganz unterschiedlichen Facetten, wie beispielsweise einer aufgeschlossenen und lebensbejahenden Grundeinstellung. Unsere Mitglieder haben Ansprüche an das Leben, gestalten es aktiv und sind vielseitig interessiert.

Wer ab einem gewissen Alter einen Partner finden will, geht nicht mehr so unbeschwert auf andere zu wie mit Wenn Sie den oder die Ex nicht vergessen können, sollten Sie die vergangene Partnerschaft erst einmal verarbeiten. Stellen Sie sich offen und ehrlich die Frage, woran die Liebe gescheitert ist und was Sie bei Ihrer nächsten Beziehung anders machen wollen. Dieser Prozess ist wichtig, denn Sie lernen sich selbst und Ihre Wünsche an eine Beziehung in dieser Phase besser kennen — und dies wiederum hilft dabei, den richtigen Partner zu finden.

Ob in der Disco oder am Baggersee: Überall begegneten sich flirtwillige junge Männer und Frauen. Das ändert sich häufig ab einem gewissen Alter. Leicht entsteht der Eindruck, man sei der einzige Single weit und breit. Wer im Freundeskreis oder bei der Arbeit nicht auf interessante Alleinlebende trifft, versucht sein Glück häufig im Internet. Denn die Online-Partnersuche ist längst gang und gäbe — und das aus gutem Grund: Bei Partnervermittlungen wie ElitePartner treffen Sie auf Männer und Frauen, die Ihnen im Alltag vielleicht nie begegnet wären — sei es, weil sie in einer anderen Stadt wohnen oder in anderen Kreisen verkehren.

Diese Umstände erschweren die Partnersuche ungemein. Doch bei seriösen Partnervermittlungen finden Sie viele dieser Singles. Bei ElitePartner bringen wir Sie mit passenden Partnern auf Augenhöhe zusammen, das beweist unsere Erfolgsquote von über 42 Prozent. Die Partnersuche mit ElitePartner für Singles mit Niveau ElitePartner bietet als seriöse Online-Partnervermittlung viele Vorzüge.

Gleich nach dem Login ermitteln wir mithilfe eines wissenschaftlichen Persönlichkeitstests, was Sie von Ihrem Partner erwarten und worauf Sie in einer Beziehung Wert legen. Anschliessend gleichen wir mithilfe unseres Matching-Verfahrens Ihre Ergebnisse mit denen aller anderen Mitglieder ab und filtern so diejenigen heraus, die besonders gut mit Ihnen übereinstimmen. Wenn sich einerseits Persönlichkeitseigenschaften positiv unterscheiden und damit ergänzen sowie anderseits Erwartungen an eine Beziehung, Motive, Verhaltenskompetenzen und Interessen zweier Menschen weitgehend ähnlich sind, kann daraus eine dauerhaft glückliche Beziehung entstehen.

Der Grund dafür liegt laut einer Studie von Dr. Jochen Hirschle von der Fern-Universität Hagen2 nicht in vermeintlicher Schüchternheit oder Ungeselligkeit, sondern in ihren Strategien zum Kennenlernen. So fanden 60 Prozent der befragten Teilnehmer mit Haupt- oder Realschulabschluss ihren Partner in der Kneipe, Disco oder im Freundeskreis.

Dagegen gelang das nur 41 Prozent der Abiturienten. Akademiker nutzen bei der Partnersuche also eher Orte ihres Studiums oder Berufs. Wer bei Studienabschluss Single ist, hat es laut dieser Studie im Anschluss schwerer, einen Partner zu finden , weil die Kontaktmöglichkeiten an der Hochschule wegfallen. Nach langjährigem Studium wollen die meisten Hochschulabsolventen schnell Karriere machen.

Sie investieren daher viel Energie in ihren Beruf und sind laut Studienergebnis von Dr. Eine Partnerschaft kommt daher oft nur dann in Betracht, wenn sie kompatibel mit den beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten ist. Nichtsdestotrotz sind Zielstrebigkeit und beruflicher Erfolg auch attraktive Eigenschaften für das andere Geschlecht. Ansprüche an die Partnersuche sind wichtig und richtig.


Singlebörsen für Akademiker