Kennenlernen Gro Gruppen

Teilnehmer 1 Franz ist Interviewer und bekommt 5 min Zeit, um Teilnehmer 2 Herbert so gut wie möglich kennen zu lernen. Der Interviewer führt zwar das Gespräch, aber der Interviewte darf natürlich auch Informationen zusteuern. Nach weiteren 5 min treffen sich alle Teilnehmer für die Präsentationen: Jeder präsentiert in Max. Alle Teilnehmer stellen sich im Kreis und Franz fängt an: Material Notizblock und Kugelschreiber pro Teilnehmer Hinweise Es findet ein sehr nachhaltiges Kennenlernen statt, weil die Namen mit Geschichten, Anekdoten, Informationen aus dem Privatleben verknüpft werden.

Niemand soll sich gezwungen fühlen, mehr preis zu geben wie er eigentlich will. Der Aufgerufene muss den Teller noch erwischen, bevor dieser umfällt. Schafft er es nicht, muss er einen Pfand abgeben, den er später wieder auslösen kann. Sitzkreis stabile Stühle ohne Armlehnen! Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene Für Leute Alle sitzen im Stuhlkreis, es gibt einen freien Platz.

Ein Freiwilliger steht in die Mitte. Er hat nun die Aufgabe, sich auf den freien Stuhl zu setzen. Das kann derjenige, der rechts von dem freien Stuhl sitzt dadurch verhindern, dass er schnell einen beliebigen Namen aus der Gruppe ruft. Der Genannte darf nun auf dem freien Stuhl Platz nehmen, wodurch natürlich ein neuer Stuhl frei wird usw.

Auf welchem Konzert warst du zuletzt? Wen kannst du nicht leiden? Welche Lebensweisheit findest du besonders blöde? Magst du deinen Beruf? Was bedeuten dir deine Eltern? Wer ist dir ein Vorbild? Bist du schon einmal für eine Straftat belangt worden? Was war dein erstes Wort? Welches Ereignis hat dein Leben geprägt? Hast du ein Lebensmotto? Hast du schon einmal jemandem das Leben gerettet? Bist du schon einmal sitzengeblieben?

Hast du viel Fantasie? Welche Geschichten mochtest du als Kind besonders? Wie definierst du Glück? Was kannst du jetzt tun, was dir früher nicht möglich war? Wer war der erste Mensch, in den du dich verliebt hast? Könntest du die Zeit noch mal zurück drehen, was würdest du anders machen? Hast du Angst vor dem Tod? Welche Geschichte aus deinem Leben erzählst du am liebsten? Glaubst du an Wunder? Wo würdest du gerne nach Herzenslust einkaufen gehen? Würdest du die Hälfte spenden, wenn du eine Million im Lotto gewinnst?

Erzähle ein besonderes Ereignis aus deinem Leben! Wie soll dein Partner aussehen? Hast du schon die Schule geschwänzt, um etwas anderes zu unternehmen? Wann bist du das erste Mal alleine verreist? Welches Buch hat dich sehr beeindruckt? Wie hast du deinen Freund kennengelernt? Springst du im Schwimmbad vom Dreier?

Bist du manchmal kindisch? Warst du schon einmal verliebt? Wer war dein erster Schwarm? Was hast du als Kind zum Einschlafen gebraucht? Welchen Wunsch möchtest du dir möglichst bald erfüllen? Wie hast du als Kind deine Freizeit verbracht? Welche deiner Eigenschaften würdest du anderen empfehlen? Was bringt dich zum Weinen? Auf welches elektronische Gerät könntest du verzichten?

Welche Tätigkeit bei deiner Arbeit machst du am liebsten? Wer ist der coolste Mensch, den du kennst? Welchen Beruf willst du einmal ergreifen? Was würdest du tun, wenn du eine Stunde unsichtbar sein könntest? Wovor hattest du als Kind Angst? Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick? Wie reagierst du, wenn ein Unbekannter dich im Zug anspricht? Was war dein Lieblingsfach in der Schule?


KIF380:Kennenlernen und Gruppendynamische Spiele in Großgruppen