Einen Deutschen Kennenlernen

August um 1: August um 2: Egal woher jemand kommt. Mein Freund ist Niederländer und wenn ich bei ihm bin hangel ich mich mit NiederDEnglisch durch. Klar gibts da immer mal nen Grinser. Wenn er deutsch redet grins ich auch. Es hat einfach Charme. Und was glaubst du was er tut? Wenn ich mir mal wieder einen abstotter lacht der sich kaputt. Die kann das aber nicht nachvollziehen und findet es eben lustig.

Aber nicht im Sinne des Verspottens, sondern weil es einfach lustig ist. Diejenigen die Lachen, sollen es andersrum erstmal besser machen. Stell die Leute mal in die Urkaine und lass sie nach der nächsten Toilette fragen. Die können das sicherlich nicht besser. Das solltest du nicht vergessen. Lass dich mal nicht so verunsichern. Niemand ist sprachig auf die Welt gekommen.

Und eine andere Sprache zu lernen ist mehr als ein paar Vokabeln zu kennen. Das klappt in Deutschland auch ganz gut, wenn du nicht gerade in Hintertupfingen hockst. Der Rest kommt von allein. Durch zuhören und immer wieder losquatschen. Nur nicht entmutigen lassen. Die U-Bahn ist allerdings ein echt schlechter Ort um mit Menschen in Kontakt zu kommen. Da ist jeder auf der Flucht und genervt.

Disco ist auch eher schlecht. Das ist zu oberflächlich. Wie wäre es mit einem Sportverein oder ähnlichem? Da findet man ja am leichtesten Kontakte, weil das gemeinsame Interesse im Vordergrund steht. Auch Beziehungen zu Menschen ohne EU-Pass haben eben immer so ein klein wenig den Geruch nach Erschleichung des deutschen Passes. Auch wenn das bei Dir nicht so ist, aber irgendwo schwingt das immer zurecht im Kopf mit. Ich rate Dir folgendes: Ohne Sprachkenntnisse geht es nicht.

Ich habe mal längere Zeit in England gelebt und dort auch eine Beziehung gehabt. Aber ich wäre nicht einmal im Traum darauf gekommen, mit schlechtem, gebrochenen Englisch durchzukommen zu versuchen. Das geht einfach nicht. Fremdes Land, fremde Sprache. Die muss man lernen -- lernen wollen und auch hart daran arbeiten. Zeit investieren, Mühe aufbringen, mit ganzem Herzen dabei sein!

Lies nur noch deutsche Bücher -- jede Woche eines. Fang notfalls mit Kinderbüchern an, steigere Dich bis zur Erwachsenenliteratur. Aber jede Woche ein ganzes Buch schaffen. Besuche einen guten Sprachkurs mit mehreren Stunden pro Woche. Sobald Du recht gut bist, nimm Ausspracheunterricht, der hat mir am meisten geholfen. Schaue nur noch deutsches Fernsehen, keine Ausnahmen.


wo kann ich neue deutsche freunde kennenlernen auf dem net?!