Flirten Mit Chef

Beste von misswunderlich am Aber der war schon richitg schnuckelig. Wir haben uns auch öfter umarmt und da war was zwischen und — sprich: Es kann sein, dass er Gefallen an Dir findet, kann aber auch einfach nur freundlich sein. Sowohl bei männlichen, wie auch weiblichen Kollegen. Und es ist NICHTS dahinter…. War dein Chef etwa der Beschuldigte? Oder ich irre mich. Ist mir zu heikel…… sag mir ja selbst immer wieder das es bescheuert ist und ich es mir aus dem Kopf schlagen soll.

Es ist der Chef. Vorsichtig sein, die Lage peilen. Wir haben Humor und es gibt auch mal einen flotten Spruch, aber keinerlei Neckereien, keine privaten sms oder sonstige Kommunikation, die irgendwelche Zweifel aufkommen lässt. Selbstverständlich ahben meine Vorgesetzten auch nicht meine private Handynummer, um mir sms zu schicken und sie wäre intelligent genug, es nicht über das Diensthandy zu tun - der Admin liest mit, denn den erreichen die Gerüchte auch. An Deiner Stelle würde ich mir ganz schnell klar werden, was Du willst Affäre neben seiner Ehe , was die Risiken sind, die Du eingehen willst Deine Partnerschaft geht in die Brüche oder schleunigst Distanz herstellen, z.

Die Alternative, die auch ok ist - Du klärst in einem offenen Gespräch, was da zwischen Euch läuft und was er vorhat. Kann ja auch sein, dass er schwer verliebt ist und seine Frau über hat, d. Ist ja nichts schlimmes, aber geh doch mal alle Szenarien durch: Dann sieht ihr euch quasi 24 Stunden am Stück - Arbeit und Privat.

Das geht selten gut. Nach der Phase der Verliebtheit wird es wegen fehlendem Freiraum Streiterein geben und ihr trennt euch, müsst aber in den Firma weiter zusammen arbeiten. Das geht nicht gut, in solchen Fällen muss dann meist einer das Unternehmen verlassen 2 Du wirst seine Affäre. Moralisch natürlich unter aller Sau gegenüber seiner Frau, damit müsstest du leben. Auch das geht meistens nicht gut weil dann doch einer mehr will, seine Frau könnte dir berechtigterweise eine Szene machen, vor den Kollegen wird es auch nicht gut angekommen, usw.

Denkbar, aber sehr unwahrscheinlich. Wenn man sich so sympathisch ist, wie du es schilderst, wird es früher oder später auf Sex hinauslaufen. Und dann sind wir wieder bei Punkt 2. Bist Du mit ihm glücklich, ist die Beziehung dauerhaft?


Dezent & gekonnt: Flirten am Arbeitsplatz