Partnersuche Menschen Mit Behinderung

Der Anteil der Geschlechter ist ausgewogen, mit leichter Mehrheit für die Frauen, da der Zugang für sie kostenlos ist. Profil mit allen nötigen Informationen Das Profil ist schnell ausgefüllt und beschränkt sich auf die wichtigsten Kerndaten. Auf weiteren Profilseiten geben die Singles auf Partnersuche bei Bedarf Informationen über ihre Behinderungen, Interessen, Hobbys und Vorlieben an.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein Profilbild und weitere Fotos in einem Fotoalbum hochzuladen. Praktische Funktionen, um den Partner schnell zu finden Bei der Partnersuche hilft die Filterungsfunktion, die nach Geschlecht, Postleitzahl, Altersgruppe und Benutzernamen sortiert. Freunde fügt man per Einladung hinzu und speichert sie in der Freundesliste. Ihn und Sie sucht Ihn bzw. Sie die aktuellen Profile in diesen Rubriken nach der Aktualität aufgelistet.

Niedrige Preise — Frauen-Mitgliedschaft sogar kostenlos Neben den Profilen stehen Singels ein Forum und Weblogs zu verschiedenen Themen rund um die Partnersuche zur Verfügung. Für Frauen ist Handicap Love kostenlos, Männer müssen für die uneingeschränkte Nutzung 29 Euro im Jahr bezahlen. Die Website ist behindertengerecht aufgebaut und bei Fragen steht Interessenten und Mitgliedern ein telefonischer Kundenservice zur Verfügung. Im Gegensatz zu Handicap Love finden sich in dieser Singlebörse weniger zusätzliche Inhalte, da sich die Seite hauptsächlich auf das Dating konzentriert.

Nutzer jeden Alters Das Alter der Mitglieder ist breit gefächert und reicht von Nutzern in den Zwanzigern bis zu Senioren in den Siebzigern. Neben Mitgliedern aus dem deutschsprachigen Raum sind auch viele Nutzer aus dem nahen Ausland wie Dänemark, Tschechien, Frankreich und den Niederlanden vertreten. Übersichtliches Profil mit Bildern Das Profil ist einfach aufgebaut und bietet viel Platz für Basis- und Zusatzinformationen wie Interessen, Hobbys und Eigenschaften des Wunschpartners.

Einige Mitglieder nutzen die Möglichkeit, neben einem Profilbild weitere Bilder in einer Galerie hochzuladen. Für Smartphones existiert eine mobile Version der Website. Niedrige Kosten Die Nutzung dieser Singlebörse ist kostenpflichtig. Nach der kostenfreien Registrierung fallen Gebühren zwischen 12,95 und 29,95 Euro an — je nach Laufzeit des Vertrags. So hat sie es gemacht, als vor einem Jahr ihr Mann starb. Multiple Sklerose und Darmkrebs - Hannah glaubte, sie sei schuld.

Sie will nicht mehr allein sein. Hannah hat eine Lernschwäche. Und sie sagt, sie sei psychisch "nicht ganz fit". Das Gesicht der kleinen, etwas rundlichen Frau ist ständig in Bewegung, wenn sie spricht: Sie blinzelt, lächelt, presst die Lippen aufeinander. Die Rentnerin wirkt beinahe jugendlich mit ihren Jeans und dem bunten Strickpullover. Eine Haarspange hält ihr den Pony aus den Augen, ihr naturgewelltes blondes Haar reicht gerade bis über die Ohren. Ein schlanker Mann in grauem Jackett stellt Apfelsaft auf den Tisch und lächelt.

Bernd Zemella hat schon viele Paare zusammengebracht, einige haben geheiratet. Der pensionierte Psychologe sucht ehrenamtlich Partner für Menschen mit Lernschwächen und für Menschen mit psychischen und körperlichen Behinderungen. Als Bernd Zemella sie gegründet hat, war es die erste Partnervermittlung dieser Art. Inzwischen sind ungefähr 50 weitere Schatzkisten in ganz Deutschland hinzugekommen.

Manche haben irgendwann die Suche aufgegeben. Du sollst nicht sterben! Ich will auch ein Freund! Die kleine Frau mit den grauen, schulterlangen Locken verschluckt zunächst jedes Wort, bleibt wie ein Stotterer hängen an Rs, Is und Ts. Mit ihren kleinen, schmalen Augen schaut sie dann direkt zu ihrem Gegenüber und spuckt grinsend beim nächsten Versuch einzelne Wörter aus.

Lisa lächelt immer, doch meist nur für sich selbst. In Bernd Zemellas Büro schauen die Frauen nacheinander in die Datenbank, in der auch sie eine Karteikarte haben. Pony bis zu den Augenbrauen, hinter einer runden Brille vom Lachen zugekniffene Augen und ein breites, etwas schräges Grinsen. Aber kannst du dir vorstellen, warum der so dicke Brillengläser und eine Binde mit drei Punkten drauf hat?

Willst du immer noch, dass das dein Freund wird? Zwei Tage später ist Single-Treffen Es ist laut und eng im Haus zum Goldenen Apfel - heute dürfen alle kommen, die in der Kartei eingetragen sind. Einige Männer und Frauen tragen Namensschilder mit einem roten Punkt darauf: Hannah macht zwei Schritte in den Raum und bleibt stehen: Er legt den Arm um ihre Schulter und schiebt sie weiter.

Der hat sich nicht mehr gemeldet. Kurz darauf ist er wieder da - mit Thomas. Thomas hat eine Spastik in der rechten Körperhälfte, die Jacke und sein Rucksack hängen schief. Hinter ihm steht seine Betreuerin. Thomas lispelt und er stottert ein wenig, doch als er mit Hannah spricht, stottert er nicht mehr.


Singlebörsen für Menschen mit Behinderung