Wie Verandern Sich Frauen In Der Schwangerschaft

Da die Brustwarzen beim Stillen mechanisch erheblich belastet werden, sollten diese im Verlauf der Schwangerschaft abgehärtet werden. Die folgenden Übungen helfen bei der Abhärtung der Brustwarzen. Sie können natürlich auch ihren Partner einbeziehen: Waschen Sie die Brüste mit kaltem Wasser und einem rauen Waschlappen und trocknen Sie sie mit einem rauen Handtuch ab. Die Warzen werden dadurch derber und widerstandsfähiger. Rollen Sie die Warzen kräftig mit Daumen und Zeigefinger.

Auch sehr flache Brustwarzen fangen an, sich aufzurichten. Drücken Sie die Warzen am Warzenhofrand einige Male kräftig zusammen. So ahmen Sie den Kieferdruck des Kindes nach. Setzen Sie die Brust der frischen Luft und auch der Sonne aus. Verzichten Sie immer wieder auf den BH, so dass Ihre Brustwarzen etwas an der Oberbekleidung reiben.

In den Wochen vor der Geburt gelingt es auch schon, etwas gelbliche Vormilch dabei auszustreifen. Dies soll auch einem möglichen Milchstau am Anfang der Stillzeit vorbeugen. Viele Schwangere kämpfen vor allem im letzten Schwangerschaftsdrittel mit Rückenschmerzen. Je dicker der Bauch wird, umso mehr belastet das zusätzliche Gewicht den Rücken.

Um diese Last auszugleichen, machen viele Schwangere ein Hohlkreuz, wodurch die Rückenmuskulatur aber überanstrengt wird. Diese Reaktionen, die häufig in den ersten beiden Schwangerschaftsmonaten zu beobachten sind, werden laut Dr. Brizendine hormonell gesteuert - die Männer können also nichts für ihr Verhalten. Die Neuropsychiaterin hat nachgewiesen, dass in diesen ersten Schwangerschaftswochen der Testosteronspiegel deutlich sinkt und das Prolaktin stark ansteigt.

Prolaktin ist als das "Michbildungshormon" bekannt und bewirkt eine erhöhte Fürsorglichkeit. Vor der Geburt eines Kindes steigert sich dieses Hormon beim Mann um bis zu 20 Prozent und beeinflusst damit auch die Funktion des Gehirns: Brizendine nennt diesen Zeitpunkt den "Übergang vom männlichen zum väterlichen Gehirn". Übelkeit und Speckpolster Diese veränderte Hormonkonstellation hat auch zur Folge, dass Papas in spe oftmals genau wie ihre Partnerin während der Schwangerschaft an Gewicht zulegen.

Tatsächlich gibt es auch Männer denen es während der Schwangerschaft auch übel wird. Luann Brizendine erklärt diese wunderlichen Veränderungen ebenfalls mit der Umstellung vom männlichen auf das väterliche Hirn. E-Mail Kommentare Ich bin kein Experte, wenn es um den Umgang mit schwangeren Frauen geht. Ich blicke ja noch nicht einmal bei Frauen generell durch. Ich bin quasi die Antithese von einem Experten. Glücklicherweise habe ich während der Schwangerschaften meiner Frau aber so ungefähr jeden erdenklich dummen Fehler gemacht, so dass ich geradezu überqualifiziert bin, euch aufzuzählen, was ihr wissen solltet, um den GAU zu vermeiden.

Hier sind die 13 Dinge, die ihr euch merken solltet: Aber was viele unterschätzen, ist, dass Zeit in diesem Zusammenhang von elementarer Bedeutung ist. Worauf es hinausläuft, ist: Wenn sie sagt, sie ist hungrig, dann meint sie es auch so. Füttere diese Frau augenblicklich, oder sie springt dir ins Gesicht. Merk dir, dass "Ich habe Hunger" nicht bedeutet, dass sie sich auf das in einer Stunde geplante Abendessen freut.

Gib ihr einen Snack, bevor ihr euch auf den Weg zum Restaurant macht. Und dann wieder, wenn ihr ins Auto einsteigt. Ein Versagen diesbezüglich wird sich in extremer Biestigkeit rächen - schlimmstenfalls mit Körperverletzung. Verwandelt euch einfach für neun Monate in einen wandelnden Essensautomat, und alles wird gut. Was deins ist, gehört ihr.

Was ihr gehört, ist für dich tabu. Einiges davon trifft immer noch zu, aber wenn es um Essen geht, ist alles anders. Wenn du etwas isst, das ihr gehört oder etwas, das du für dich selbst gekauft hast, von dem sie aber glaubt, dass es ihres ist , wird sie dir weh tun. Vielleicht nicht körperlich, aber wenn sie mit dir durch ist, wirst du dir wünschen, es wäre nur eine Stichwunde, die man dir zugefügt hat. Ich habe einmal die Schokolade meiner Partnerin gegessen, und sie fand es in einem Moment heraus, in dem die Gier nach Schokolade sie überfallen hatte.

Es hat sie in eine solche Rage gebracht - ich habe selten so etwas Unheimliches erlebt. Bereite dich darauf vor, zuzunehmen. Ist dir aufgefallen, dass die bisherigen Themen allesamt mit Essen zu tun hatten? Das ist kein Zufall. Sie wird schlicht Gelüste haben. Als MJ schwanger mit Will war, wollte sie Pizza, Kit Kat und Grapefruits. Beim zweiten Mal gab es nichts anderes als Obstsalat. Aber um welche Gelüste es sich auch handelt - einer der oft unerwähnten Nebeneffekte ist, dass DU zunimmst.


Warum ist meine schwangere Partnerin so launisch?