Flirten Fuer Frauen

Viele Männer interpretieren das instinktiv richtig. Manche aber auch nicht. Männer sind keine Hellseher, und manche haben zudem ein wenig das Gespür für männliches Flirtverhalten verloren. Dann muss frau deutlicher werden — wenn sie dies will. Doch in der Praxis läuft das Spiel normalerweise so: Dann des Blick zurückkehren lassen zum Objekt der Begierde.

Für viele Männer ist jetzt schon alles klar. Wenn eine Frau dabei noch verstärkt blinzelt oder sich sogar mir der Hand durch die Haare fährt, dürfte es für viele schon nach wenigen Sekunden kaum noch ein Halten geben. Dazu führte die Münchner Psychologin Christiane Tramitz von der Forschungsstelle für Humanethologie der Max-Planck-Gesellschaft in Andechs ein aufschlussreiches Experiment durch: Die Aufgabe von Esther, so der Name des weiblichen Lockvogels, war es nun, subtil in Richtung der Kamera zu flirten, so wie sie es auch bei einem Mann tun würde.

Durch Blicke, Schrägstellen des Kopfes, Haare zurückstreifen undsoweiter. Im Laufe der Zeit sollte Esther ihre Flirtsignale intensivieren. Die Testgruppe der Männer kam erst später ins Spiel. Ihnen wurde der Film in einem Studio gezeigt. Jeder von Ihnen hatte einen Joystick-artigen Regler in der Hand, mit der er Esthers Flirtsignale einschätzen sollte. Ein zweiter Blick sieben Sekunden später genügte, um weitere 11 Prozent der Männer ganz sicher von Esthers Absichten zu überzeugen. Ein bisschen Blinzeln und Augenwimpern schlagen hilft dabei, den Augenkontakt zu halten ohne Wegsehen zu müssen oder aggressiv zu wirken.

Wenn Sie wegschauen, blicken Sie nicht auf den nächsten Typen, sondern nach unten oder auf sich selbst, um etwas schüchtern zu wirken, was Männern oftmals als attraktiv erscheint. Jede Alltagssituation hat ihre eigene Komik. Sie hören ein Kompliment gerne, auch Männer tuen dies. Berühren Sie ihn leicht und wie durch Zufall: Kleine leichte Berührungen, die fast zufällig geschehen, zeigen ihm, dass Sie interessiert sind. Sprechen Sie einfach leise und langsam: Wenn es etwas Hintergrundgeräusche gibt, wird er unvermeintlich Ihnen näher kommen.

Dann haben Sie die Chance direkt in sein Ohr zu sprechen. Bauen Sie einen Weg zum nächsten Kontakt: Zeigen Sie Ihr ernsthaftes Interesse und erklären Sie ihm, dass Ihnen das Gespräch, Kennenlernen bzw. Date sehr gefallen hat und dass Sie sich über ein Wiedersehen freuen würden. Eine Verbindlichkeit hilft die Beziehung weiter zu fördern, insbesondere wenn er nicht so viel Selbstbewusstsein haben sollte. Üben Sie den Flirt: Wenn Sie bei Ihnen weniger wichtigen Kandidaten mit Lächeln und Wimpernschlag Erfolg erproben, werden Sie auch bei Ihrem Traumprinzen beim Flirt erfolgreich sein.

Über Kontaktanzeigen in der Flirtbörse können Sie ganz einfach Kandidaten finden.


21 Flirt-Tipps für Frauen