Ist Single-jungle.net Kostenlos

Somit seid ihr sicher vor Stalkern bzw. Scherzkekse oder Spielkinder werden dafür bestimmt kein Geld opfern, um Massenbriefe bzw. Um dir gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen, nichts auf der Welt ist kostenlos. Die Werbeindustrie freut sich immer, wenn sie persönliche Daten einer Person in die Hände bekommt. Aber das sollte einem auch schon der normale Menschenverstand sagen, dass Mitarbeiter der jeweiligen Internetportale nicht von Luft und Liebe leben können.

Auch diese müssen ihren Lebensunterhalt irgendwie bestreiten können. Da auch wir unsere Mitarbeiter nicht mit einem Dankeschön zufriedenstellen können, haben wir hier ein kleines Bezahlsystem eingebunden. Auch bleiben, dank des Bezahlsystems hier auf unserem Internetportal, viele Spammer bzw. Kaum ein Spammer ist bereit für Spam Geld auszugeben. Millionen Menschen benutzen mittlerweile Paymentsysteme als Zahlungsart.

Auch wir haben uns dafür entschieden, diese dafür anzubinden. Wir wollen keine Bankauskünfte unserer Kunden. Der gesamte Zahlungsverkehr läuft ganz alleine über eine sichere SSL Verbindung über die jeweiligen Paymentanbieter. Sobald du dich hier registriert hast, erhältst du zum Start gleich 10 Jungeldollar. Mit diesen kannst du sofort loslegen. Wenn du dir bei dem Ganzen nicht sicher bist, oder du meinst dass es nicht geht, kannst du einen Bekannten bitten sich auch hier zu registrieren und dann mit deinem Bekannten unser System testen.

Es entstehen euch dadurch ja keinerlei Kosten und ihr könnt dann beurteilen, ob unsere Seite auch korrekt arbeitet. Es gibt da verschiedene Varianten. Zum einem erhältst du 10 Jungeldollar gleich nach der Registrierung zum Testen. Dann gibt es noch weitere Varianten, wie du deine Jungeldollar auffüllen kannst. Gutscheinkarte Es gibt an diversen Verkaufsstellen Tankstelle, Kiosk, Zeitungsladen etc. Desweitere behält sich single-jungle. Kostenlose Community-Dienste Dem Teilnehmer obliegen hinsichtlich des Mail-Dienstes insbesondere folgende Pflichten: Die vorhergehenden Vorschriften über den Mail-Dienst gelten in vollem Umfange auch für E-Mail-Dienste auf SMS-Basis.

Umfragen, Chat, Konferenzen, Kontaktanzeigen Funktionierende Kommunikation unter den Teilnehmern und eine optimale Nutzung der single-jungle. Dazu gehört, dass die Teilnehmer sich weder in Mails noch in Beiträgen zu single-jungle. Die Teilnehmer verpflichten sich, auf die kulturellen und religiösen Belange und die Meinungen anderer Teilnehmer Rücksicht zu nehmen. Daher ist den Teilnehmern Reklame oder eine andere Form kommerzieller Werbung, insbesondere auch für andere Webseiten auf den single-jungle.

Es ist strengstens verboten, öffentlich seine persönlichen Daten bekannt zu geben z. Dazu zählen Telefonnummern, E-Mail Adressen, Skype, MSN, ICQ, Web Links und sonstige Kontaktdaten. Da es genug Suchroboter gibt, welche unsere Seiten nach solchen öffentlichen Daten scannen, wollen wir dies im Vorfeld schon vermeiden. Denn Person bezogene Daten gehören nicht öffentlich auf die Webseite.

Es ist pro Haushalt nur 1 Account bei uns auf der Seite gestattet. Sollten mehrere Accounts Multiaccounts von ein und derselben Person Haushalt bei uns auf der Seite zu finden sein, werden alle Accounts gesperrt. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten, Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn-, Geschäfts- und E-Mailadressen und URLs, die im Rahmen der Kontaktanzeigen ausgetauscht werden, vertraulich zu behandeln.

Solche Information dürfen Dritten nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Urhebers oder Inhabers zugänglich gemacht werden. Der Nutzer der Kontaktanzeigen willigt ein, dass Daten von single-jungle. Die Yakari Media GmbH haftet nicht für den Inhalt von SMS oder anderer Nachrichten, die im System versandt und verarbeitet werden. Für den Inhalt ist der jeweilige Absender oder Autor verantwortlich. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen.

Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Damit Geld in die Kasse kommt. Im Single Jungle handelt es sich dabei, passenderweise um Jungle Dollar. Das einzige was wir tun können, um dagegen anzugehen, ist es andere User vor dem Abzock-Jungle zu warnen! Als User muss man hier echtes Geld investieren, welches dann in Jungle Dollar umgetauscht wird. Das hört sich jetzt unheimlich viel und vielleicht utopisch an, doch das Gefährliche an der Sache ist, das viele Menschen irgendwann den Überblick verlieren und immer weiter bezahlen.

Zudem werden für eine Nachricht 5 Jungle Dollar verlangt. Und das Schlimmste daran ist, sie bezahlen für Schauspieler, die Ihnen Gefühle vorgaukeln nur damit der Betreiber von Single Jungle weiter kräftig abkassieren kann. Und zwar auf Kosten und auf die Gefühle der normalen User die auf einer solchen Plattform vielleicht den Partner fürs Leben finden möchten. Zwar kann der eine oder andere Jungledollar erspielt werden — das ist aber mehr Schein als Sein und funktioniert nicht wirklich gut.

Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Daher verbergen sich nicht hinter allen Profilen reale Personen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei sämtlichen weiblichen Profilen um fiktive Profile handelt, die von Moderatoren betrieben werden.

Denn der User kann nicht ersehen ob seine Kontakte echt sind oder aber vom Portal engagiert wurden, um die Umsätze in die Höhe zu katapultieren.


Beitragsnavigation