Mein Finya

Und ob wir uns treffen würden. Zweite Nachricht, hat sie nochmal nachgefragt und ob ich noch da wäre. Dritte Nachricht war nur noch ein Ausrufezeichen! Diese 3 Nachrichten wurden innerhalb der ersten 3 Minuten, an denen ich nicht am Rechner war, verschickt. Da hab ich mir dann auch gedacht "Oh nein, das wird nie was, nicht einmal eine Freundschaft, ist ja total verrückt" und nicht mehr geantwortet.

Zweite Person, mit der ich schrieb, war ganz nett, wir haben uns gut unterhalten. Einfach nur über Hobbies und Interessen, nicht mal über Partnersuche. Plötzlich keine Antwort mehr. Wir hatten gerade über Serien gesprochen. Sie hatte mir erzählt, was sie gerne schaut und mich gefragt, was ich mir gerne anschaue. Geantwortet, natürlich so, dass das Gespräch weiterlaufen kann und sie etwas zu meiner Nachricht erwidern konnte. Okay, hatte ihr dann geschrieben, dass ich jetzt auch erst einmal weg vom PC bin nach 1 Stunde, nachdem sie nicht geantwortet hatte.

Dann später, als ich wieder da war, geschrieben das ich halt wieder da bin. Es wurden aber alle Nachrichten gelesen. Das kann man ja sehen. Frage mich also ganz ehrlich, warum sie plötzlich einfach nicht mehr geantwortet hat. Ob ihr die Serien nicht gefielen die ich schaue? Aber dieses Problem, das der Nachrichtenfluss einfach von einer Seite ohne ersichtlichen Grund abgebrochen wird, das habe ich ja hier auch in Meinungsberichten gelesen.

So, das sind meine 2 bisherigen Erfahrungen und nach nur 4 Tagen und nur 2 Erfahrungen, kann und möchte ich keine Bewertung oder Statement zu Usern abgeben. So, kommen wir jetzt aber mal zu den Gründen, die meine Meinung und Bewertung von Finya. Mein erster Account wurde in weniger als 24h gesperrt. Ohne Meldung, E-Mail, Warnung oder sonstiges. Hat auch etwas gedauert, bis ich herausgefunden hatte, dass der Account gesperrt worden war.

Wollte mich am nächsten Morgen einloggen. Okay, noch ein paar Mal probiert, man hat ja mehrere Passwörter, vielleicht hatte ich einfach das Falsche angeben. Was hast du an? Im echten als auch Onlineleben bin ich sehr bemüht, freundlich zu sein. Ich mag es nicht, wenn Leute mich nicht mögen. Nicht mal die, die ich selbst nicht mag. Die höflichen Mails nicht zu beantworten, verlangt mir alles ab. Mit jeder Nachricht wächst mein schlechtes Gewissen.

Es wird schnell klar, dass ich es hier nicht lange aushalten werde. Der soziale Druck ist zu hoch. Freundliche Mails machen übrigens nur etwa die Hälfte aller Nachrichten aus. Graphitti-Blog Nach vier Tagen antworte ich dann zwei Leuten, die ich als das kleinste Übel einstufe. Mal gucken, was sich so entwickelt. Vielleicht sind sie ja sympathisch? Drei Sätze und vier Rechtschreibfehler. Okay, mit Mühe sehe ich darüber hinweg. Man will ja nicht kleinlich sein.

Dann möchte er, dass ich ihn anrufe. Er erklärt mir, dass lange Emailstränge die Erwartungen schüren. Erwartungen, die dann oft nicht zu erfüllen seien. Und jede Enttäuschung koste Kraft, die er nicht mehr bereit sei, zu investieren. Irgendwie tut er mir Leid. Wo ich noch Romantik hinter jeder Ecke vermute, ist er schon total abgeklärt. Und mal abgesehen davon, dass ich echt ungerne mit Fremden telefoniere, bin ich wenig motiviert, ihn anzurufen.

Klare offene einfache Sätze, am Kontext des Gesprächs orientiert, Fragen beantwortend, Fragen stellend und Gesprächsfluss bildend. Derartiges Briefe schreiben ist Deutschunterricht 4. Die Anonymität macht mir zu schaffen. In meinen Augen sind hier alle schon halbe Stalker, enttäuscht vom Leben und mit nichts zu verlieren. Ich hab dann direkt ein wenig vom Leder gezogen, was für ein geiler Typ ich bin — stimmt ja auch. Und sie meinte irgendwann ironisch, dass sie im Bett heulen würde.

Ende vom Lied sie hat mich gesperrt. Fazit des Praxistests Praxistest: Wenn man sich ein wenig Mühe mit der ersten Nachricht gibt, dabei ein wenig kreativ und humorvoll ist, antworten einem die weiblichen Mitglieder auf Finya auch. Es ist auf jeden Fall von Vorteil, wenn man sein eigenes Profil mit Liebe ausgefüllt hat. Etwas nervig ist, dass man permanent die Plattform besuchen muss, um neue Kontakte zu finden. Speziell wenn man schon eine Weile Mitglied auf Finya ist, fehlt einem eine Vorschlagsfunktion doch sehr.

So verpasst man vielleicht viele potentielle Partner, die man sonst angezeigt bekommen hätte. Funktionen Mitglieder finden Anders als viele andere Singlebörsen macht Finya. Nach dem Login findet man sich auf der Startseite von Finya. Man findet hier häufig interessante weibliche Mitglieder, die es sich lohnt anzuschreiben. Gerade die Besucher des eigenen Profils freuen sich häufig über eine Nachricht.

Auf dem Reiter Stöbern kann man nach diversen Kriterien nach anderen Mitgliedern suchen. Man bekommt dann 2 Gruppen von Mitgliedern angezeigt: Attraktive Mitglieder — es gibt eine Bewertungsfunktion bei Finya. Die Liste kann man nach Region, Alter und Voting filtern. Echte Kontaktvorschläge gibt es bei Finya. Das liegt wahrscheinlich in der kostenlosen Natur von Finya. Sonstige Funktionen Eine weitere Social-Media Funktion ist das Voting, dort werden einem zwei Profilbilder nebeneinander angezeigt und man muss sich für das schönere entscheiden.

Dieses Voting bildet die Basis für das Voting, das auf dem eigenen Profil angezeigt wird. Zusätzlich gibt es natürlich auch eine Nachrichten-Funktion und eine Parship-Funktion — die ich aber noch nicht getestet habe.


Finya Test