Wie Kann Ich Einen Mann Kennenlernen

Aber immer allein auf dem Sofa, das kann es auch nicht sein Unbewusst schaut sie durch eine innere Analyse-Brille und sortiert die Männer in Schubladen, ohne sie wirklich zu kennen: Bei Letzteren geht sie sofort auf Abstand, signalisiert Desinteresse. Anna bekommt die Aufgabe, sich Männer künftig genauer anzuschauen, ohne sie vorschnell zu beurteilen.

Sie sollte sich auf die eigene Wahrnehmung konzentrieren, realisieren, wie sie den Mann tatsächlich kennen lernt. Dabei stärkt sie der Satz: Tom Diesbrock, Diplompsychologe und Lebenscoach, Hamburg, Autor des Buchs "Freiheit! Im Gespräch aber macht sie sich manchmal kleiner, als sie ist. Sie sitzt dann mit rundem Rücken, Kopf und Blick gehen zur Seite, ihr Lachen wird nervös.

Sie fühlt sich dem anderen nicht ebenbürtig, weil der das scheinbar Schlauere sagt, entzieht sich ihm körperlich und sprachlich. Sie wird kaum wahrgenommen. Denn über 50 Prozent unserer Kommunikation sind Mimik und Gestik. Wer beim Kennenlernen den ersten Schritt macht, ist egal. Viel wichtiger ist, im Gesprächsverlauf auf Augenhöhe zu bleiben. Das schafft Anna, indem sie den Blick länger hält und präsent bleibt. Durchatmen, sich aufrichten, bewegen und - wenn es passt - freundlich und klar ein "Jawohl, so sieht das aus" in den Raum stellen.

Anna wird spüren, dass sie durch diese kleinen Kniffe intensiver wahrgenommen wird. Thomas Reinecke, Schauspieler und Trainer, Scharlatan Theater, Hamburg, www. Denn die meisten Menschen konzentrieren sich darauf, wie der Partner sein soll, aber nicht auf sich selbst. Das kann dazu führen, dass man in ein Partner- Ideal hineinrutscht, das nicht zur eigenen Persönlichkeit passt. Die Selbstreflektion sollte möglichst konkret sein, auch mit Beispielen aus dem Alltag.

Online-Singlebörsen bieten hier oft Tests. Stellen Sie sich die Frage: Wie sieht mein typischer Sonntagvormittag aus? Wie ist meine Wohnung eingerichtet? Männer coache ich beispielsweise darin, wie sie erfolgreicher und auf einer tieferen Ebene mit Frauen kommunizieren können. Doch auch Frauen haben ihre Schwächen bezüglich der Interaktion mit dem anderen Geschlecht.

Auf die Frage einer Leserin möchte ich an dieser Stelle gerne näher eingehen: Frauen möchten immer den Grund für alles erfahren: Mach es dir lieber einfach: Denke wie ein Mann! Gefällt dir jemand, schaue ihn lange und ausführlich an. Wir Männer brauchen das. Femme Fatale Männer erobern Hinterlasse einen Kommentar 1, Ansichten Wo kann man einen Mann kennenlernen? Du fragst Dich, wo all die interessanten und attraktiven Männer sind? Kopf hoch und Augen auf: Sie sind eigentlich gar nicht so schwer zu entdecken!

Beliebte Flirt Hot Spots sind beispielsweise die Bar um die Ecke oder die Disco. An beiden Orten ist der Flirt-Faktor extrem hoch — und auch die Männer sind nur zu gerne bereit, interessante Damen kennenzulernen. Zumal man hier eine ganze Reihe an verschiedenen männlichen Exemplaren trifft. Dabei kommt es natürlich auch darauf an, welchen Club oder welche Bar man aufsucht.

Daher sollte die Location natürlich mit Bedacht ausgewählt werden. Gehe daher nicht in jene Discos oder Nachtclubs, die Dir eigentlich gar nicht zusagen! Du willst Männer nicht unbedingt auf diese Weise kennenlernen? Bitte daher Deine Freundinnen und Kumpels, Dich interessanten Exemplaren vorzustellen. Der Vorteil dieser Taktik?


An die Frauen: Denkt wie ein Mann!