Kennenlernen Gaste Hochzeit

Hochzeitsspiele sollten optimaler Weise dazu dienen, die Pausen dazwischen zu überbrücken und die Stimmung aufzulockern. Der richtige Zeitpunkt für lustige Spiele hängt somit von individuellen Gegebenheiten ab. Planen Sie die Zeitpunkte für Partyspiele nicht fest ein. Stattdessen sollten Sie die Spiele mit etwas Fingerspitzgefühl einstreuen, sobald etwas Abwechslung der Stimmung gut tut.

Ganz sicher nicht der richtige Zeitpunkt für Hochzeitsspiele ist das Essen. Hochzeitsspiele planen — die richtige Organisation Abgesehen von dem Zeitpunkt spielt auch die Planung der Hochzeitsspiele eine Rolle. Die Organisation wird zumeist von den Trauzeugen übernommen. Diese sind verantwortlich dafür, den Ablauf der Feier zu planen und sicherzustellen, dass nur Hochzeitsspiele stattfinden, die dem Brautpaar auch gefallen.

Dafür ist vorab ein ausführliches Gespräch mit Braut und Bräutigam notwendig. Es gibt Spiele, die dem Brautpaar vielleicht unangenehm sind und die deswegen auch nichts auf der Hochzeitsfeier zu suchen haben. Es obliegt den Trauzeugen, die Koordination der einzelnen Spiele zu übernehmen. Idealerweise werden die Hochzeitsspiele so arrangiert, dass sie möglichst abwechslungsreich ausfallen.

Lustige Spiele werden von kurzen Quizspielen oder etwas ernsteren Reden ergänzt. So kommt garantiert keine Langeweile auf und die Gäste fühlen sich durchgehend gut unterhalten. Hochzeitsspiele zum Kennenlernen — das Eis brechen Bei einer Hochzeit bleibt es nicht aus, dass Gäste aus unterschiedlichen Regionen kommen und sich nicht kennen. Es gibt Hochzeitsspiele für Gäste, die im Handumdrehen dafür sorgen, dass sich die Hochzeitsgäste besser kennenlernen.

Simpel aber effektiv ist das "Wer ist wer"-Hochzeitsspiel. Denn mit wenig Aufwand wird klargestellt, welcher Gast in welchem Verhältnis zum Brautpaar steht. Sie benötigen für dieses Kennenlernspiel einen Spielführer, der gut frei reden kann. Dieser stellt sich in die Mitte des Saals und bittet die Gäste darum, sich zu erheben, sobald eine Aussage zutrifft.

Dann werden der Reihe nach Gruppen zum Aufstehen aufgefordert. So zum Beispiel alle Verwandten der Braut oder aber die Freunde des Paares. Auch Gäste, die mit dem Brautpaar schon einmal im Urlaub waren, können aufgerufen werden. Im Grunde lassen sich unterschiedlichste Aussagen treffen — gerne auch ein bisschen lustig. Bei Kennenlernspielen kommen ganz unterschiedliche Hochzeitsgäste miteinander ins Gespräch.

Wer kennt das Brautpaar bereits seit mehr als zehn Jahren? Wer war mit dem Brautpaar schon mal in Urlaub? Wer hat mit dem Brautpaar bereits das eine oder andere Glas Wein zu viel getrunken? Wer kennt ein Geheimnis des Brautpaares? Gemeinsamkeiten verbinden und so ist es nur logisch, dass dieses Hochzeitsspiel auf sehr vielen Feiern für lustige Momente sorgt. Direkt am Eingang zur Hochzeitslocation bekommen alle Gäste ein Namensschild überreicht. Die Schilder haben unterschiedliche Farben.

Jede einzelne Farbe steht für eine Gemeinsamkeit. Die Gäste müssen herausfinden, welche Gemeinsamkeit es ist. So kommen die Gäste ins Gespräch und lernen sich ungezwungen kennen. Gemeinsamkeiten können beispielsweise so aussehen: Memory Wie beim echten Memory geht es bei diesem Kennenlernspiel darum, jeweils zwei gleiche Karten zu finden. Dazu werden kleine Karten-Pärchen vorbereitet — Fotos des Brautpaares in doppelter Ausfertigung eignen sich hierfür besonders gut.

Nachdem diese sorgfältig durchmischt wurden, zieht jeder Gast ein Kärtchen und sucht die Person mit dem entsprechenden Pendant. Haben sich die Gästepaare gefunden, müssen sie sich gegenseitig drei vorgegebene Fragen beantworten. Vorschläge für die zu beantwortenden Fragen: Sektgläser mit Wäscheklammern Zur Vorbereitung werden die Namen der Gäste auf einzelne Wäscheklammern geschrieben.

Diese werden beim Sektempfang an jeweils einem Glas befestigt und unter den Gästen verteilt. Jeder Gast hat nun eine Wäscheklammer mit einem Namen und muss die entsprechende Person ausfindig machen. Rollenspiel Bei diesem Spiel sollen sich die Gäste in lockerer Atmosphäre kennenlernen. Die Karten werden vermischt und unter allen Gästen verteilt.


Familienspiele zum Kennenlernen