Online Partnersuche Erfahrungen

Mit einem von denen ist sie jetzt seit zwei Jahren zusammen. Kosten tun die wohl alle was. Finde ich aber nicht schlimm. Da sollte die Chance wenigstens klein sein, dass da nur irgendwelche Idioten dabei sind. Beitrag von blaue-rose Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Partnersuche. LG blaue-rose Beitrag von silbermond65 Aber so ersparst du dir wenigstens die ganzen Spinner in solchen Börsen. Als Alternative würde ich dann eher sagen,gib eine Partnersuch-Anzeige in eurer Tageszeitung auf.

Beitrag von isarflimmern35 War ein Griff ins Klo Aber durch ihn kam ich zu Lokalisten und da durch meinen Sohn zu meinem jetzigen Mann Friendscout war ganz ok, vor allem für Frauen kostenlos! Bezahlen würde ich für so eine suche auf keinen Fall etwas! Ich wünsche Dir viel Erfolg!!! Beitrag von yozevin Sein Freund und er haben bei einem Spielenetzwerk aus Langeweile mal gezielt nach Frauen aus unserer Stadt gesucht und ich habe mich dann ewig lange mit seinem Freund per ICQ unterhalten, bis sich meine Freundin wohnte damals bei mir einklinkte und mit dem Freund meines Mannes schrieb Mein Mann war dann der Meinung, das Telefonieren einfacher ist, zumal wir nur einen Computer hatten, also rief er mich an, nachdem meine Freundin unsere Nummer weitergab Irgendwie kam dann eins zum anderen und kurz darauf standen die beiden mit Filmen und Schokolade welche FRau wird da nicht schwach vor unserer Tür Also gab es einen Filmabend zu viert, aus meinem Mann und mir wurde ein Paar, aus seinem Freund und meiner FReundin nicht Nicht ganz klassisch, aber immerhin hält das jetzt seit 9 Jahren Meine Schwägerin hat gute Erfahrung gemacht bei E Darling, sie ist mit ihrem Freund jetzt knapp 2 Jahre zusammen Und mit dem hat sie echt einen Glücksfang gemacht LG Beitrag von xam Ist schon einige Jahre her.

Da war ich Single -damals noch ohne Kinder- und hatte mich mal auf irgend so einer kosten losen Seite angemeldet. Na ja, ich auch egal. Aber ich habe da nie jemanden kennen gelernt, mit dem wirklich eine Beziehung in Frage gekommen wäre. Allerdings war ich dann irgendwann wirklich auf Partnersuche -allerdings auch noch als Single-. Damals gab es glaube ich Elite Partner oder EDarling noch nicht oder die waren noch nicht so bekannt.

Ich habe mich damals das war vor 8 oder 9 Jahren etwa bei Parship angemeldet. Es hat sich zwar auch keine Beziehung ergeben. Aber ehrlich gesagt lag das damals mehr an mir, ich habe gekniffen, als es zu enst wurde, ich war wohl doch noch nicht wirklich wieder beziehungsreif Ich habe damals über diese kostenpflichtige Sache wirklich ein paar sehr tolle und interessante Männer kennen gelernt. Die geben dafür dann wohl nicht unbedingt noch Geld aus.

Also, wenn man keine Wunder erwartet, kann man es meines Erachtens ruhig mal versuchen. Also wenn ich noch mal über das Internet suchen würde, dann eher sowas kostenpflichtiges, weil wie gesagt meine Erfahrungen damit nicht schlecht waren. Meinen jetzigen Partner habe ich übrigens auch über das Internet kennen gelernt. Die "niveauvolle" Singlebörse Elitepartner Singlebörse Elitepartner Allgemeines: Die Partnersuche " Elitepartner " richtet sich an "Singles mit Niveau" - von Akademikern bis hin zu erfolgreichen Unternehmern sind die unterschiedlichsten Mitglieder vertreten.

Niveau und Kultiviertheit ist ein gemeinsames Kriterium - hier trifft sich zumindest dem Namen nach die Elite der Singles. Um bei "Elitepartner" den Mann oder die Frau für's Leben zu finden, müssen Sie mindestens 20 Jahre alt sein. Der Alters-Durchschnitt liegt bei rund 40 Jahren. Ein hohes Bildungsniveau und gepflegte Umgangsformen werden vorausgesetzt. Gratis bekommen Sie auch bei Elitepartner nur die Grundfunktionen.

Anmelden, Profil anlegen und auf anderen Profilen stöbern ist kostenlos - sobald es aber an die Kontaktaufnahme geht, ist eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft notwendig. Diese liegt derzeit bei knapp 50 Euro für eine sechsmonatige Laufzeit. Für 24 Monate zahlen Sie nur noch 25 Euro pro Monat Fazit: Für den vollen Funktionsumfang bei "Elitepartner" zahlen Sie mit rund 50 Euro im Monat etwas mehr als bei anderen Portalen.

Dafür sind Sie zum Beispiel als Akademiker hier unter Gleichgesinnten - dies erhöht Ihre Chancen bei der Partnersuche. Die Partnervorschläge erfolgen auf Grundlage paarpsychologischer Erkenntnisse, die Feinheiten können Sie aber natürlich selber festlegen. Auch hier gibt es eine Vermittlungsgarantie: Finden Sie keinen Partner, verlängert sich Ihr Premium-Account kostenlos.

Ein kleines Extra bietet das Portal mit einem eigenen Online-Magazin für die anspruchsvollen Elite. Mit der ElitePartner App für iOS-Geräte können Sie mobil auf alle wichtigen Funktionen von ElitePartner zugreifen. Als kleines Extra bietet das Portal ein eigenes Online-Magazin für die anspruchsvolle Elite. Auf "eDarling" den Liebling fürs Leben finden eDarling-Partnersuche Allgemeines: Aus Deutschland sind allerdings "nur" rund 2,8 Millionen Nutzer angemeldet. Hinter dem Portal stehen Entwickler bekannter Netzwerke wie Myvideo, studiVZ oder Jamba.

Das Durchschnittsalter liegt bei eDarling bei 38 bis 39 Jahren und damit deutlich unter dem Schnitt anderer Singlebörsen. Ebenso ist eDarling auf keine Zielgruppe festgelegt. Im Vergleich zu anderen Portalen bietet eDarling auch keine weiteren Funktionen für Gratis-Nutzer. Sie können hier ebenfalls umsonst Ihr Profil anlegen sowie Kontaktvorschläge und auf anderen Profilen stöbern. Für knapp 45 Euro pro Monat bei einer Laufzeit von sechs Monaten, können Sie auch chatten und weitere Bilder der Singles ansehen.

Die Premium-Plus-Mitgliedschaft schlägt mit 5 Euro mehr pro Monat zu Buche. Dafür erhalten Sie u. Bei "eDarling" könnten Sie leider das ein oder andere Mal auf "Fake-Singles" treffen, denn eine Verifizierung der E-Mailadresse bei der Anmeldung erfolgt nicht. Nur Premium-Plus-User erhalten eine Identitätspüfung. Inhaltlich bietet das Portal zwar etwas weniger Funktionen als die Konkurrenz, allerdings bekommen Sie auch hier attraktive Partnervorschläge geboten.

Dabei legt eDarling den Fokus weniger auf unterhaltsame Elemente, sondern hat sich auf Singles mit Bindungsabsichten ausgerichtet.


Sechs Singlebörsen im TESTBILD-Test: Wer bietet das beste Online-Dating?